Heilsame Musik

Diese CDs ...

...helfen Ihnen, Ihre Gesundheit zu erhalten. Die Musik verarbeitet unterschiedlichste Musiktraditionen der Welt. Die Titel finden Sie untenstehend.

Viele Krankenhäuser, darunter solch renommierte Namen wie das Massachusetts General und die Mayo Klinik, behandeln ihre Patienten gleichzeitig mit Musik und Medikamenten. Die Musiktherapie wird bei Patienten auf der Intensivstation, bei Krebspatienten und Patienten mit Hirnleistungsstörungen mit verblüffendem Erfolg eingesetzt. Sogar die Mediziner geben zu, dass dabei mehr im Spiel sein muss, als nur ein psychologisches Hochgefühl durch den natürlichen Genuss von Musik.

Wir streben danach, unsere Gesundheit zu erhalten. Wir suchen Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte zu vermeiden. Es gelingt uns nicht immer, zurück zu einer gesunden Lebensweise zu finden. Oft treffen uns gesundheitliche Schicksalsschläge. Die Musik kann uns helfen, schnellstmöglich wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Musik nimmt neuerdings eine Schlüsselrolle in der Behandlung von schwerkranken Menschen ein. Und stellen Sie sich nun die Rolle vor, die Musik in unserem Leben spielen könnte, wenn wir nicht schwer krank sind!

Die entspannende Wirkung von Musik war schon immer bekannt.

Nun liegt eine Evaluation vor, die insbesondere die bluthochdrucksenkende und andere Wirkungen der indischen klassischen Musik belegt. Viele Hörerinnen und Hörer sagten nach der Musikdarbietung aus, dass sie die Veränderung zeitlicher Wahrnehmung, die Möglichkeit des kognitiven „Abschaltens" und die Anregung von Phantasien und Assoziationen immer wieder als besonders wohltuend erlebten.

Der besondere Effekt kann sich besonders stark entwickeln, wenn diese Musik „live" gespielt wird und nicht aus der „Konserve" kommt. Die sinnliche Wahrnehmung des Instrumentes, das Verspüren seiner physischen Gegenwart und der direkte, unverstellte Klangcharakter ohne technische Medien erhöhen die Wirkung um ein Vielfaches.

Im einzelnen kann erreicht werden, dass diese Musik zu einer nicht-medikamentösen Senkung von Bluthochdruck, zur Senkung des Kortisolspiegels und die Senkung der Stresshormone Adrenalin und Noradrenalin ermöglicht. Im einzelnen kann über dieses Musik eingeübt werden:

- kognitives Abschalten
- Stressreduzierung durch Hörerlebnisse
- Entspannung über das Hören (insb. Bedeutsam für Personengruppen, die auf autogenes Training u.ä. nicht ansprechen)
- und unspezifische Anregung der Phantasie- und Assoziationskompetenzen, die ihrerseits einen entspannteren Umgang mit Stress-Situationen zulassen.

Musik für Shakuhachi Die Shakuhachi (jap. ) ist eine traditionelle japanische Bambusflöte. Diese Musik spricht beson...

Musik für Koto Das Koto (jap. ), eine mit Seide bespannte Wölbbrett-Zither, ist ein japanisches Musikinstrument...

ON_LINE 12 "On_Line 12" ist der Titel des Kunstprojekts von Michael Enenkel (l.) und Norbert Ammermann: In d...

StartseiteKontaktJukeboxSitemap

COPYRIGT MUSIKKLANG Norbert Ammermann